Die Untat
 



Die Untat
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Das Experiment
  Strafaktionen, Verletzungen
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Abu De
  hier geht`weiter, wenn myblog streikt


https://myblog.de/dieuntat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Als mich die „Stimmen“ am Wochenende davon überzeugten …

Eintrag für Montag & Dienstag, 14. & 15.5.18: …, mir noch einmal DEN „freenet“ - TV Stick zu kaufen, den ich im August letzten Jahres schon einmal (wutschäumend) weggeschmissen hätte, nachdem man diesen TV Stick schon vom Kauf an für störende „Spielchen“ genutzt hätte, bevor man die kostenpflichtigen, „privaten“ TV Sender dann einfach „abgeschaltet“ hatte (obwohl ich die Gebühren bezahlt hätte …, folgte ich dem „guten Rat“ der (anonymen) „Stimmen“ am Montagmorgen und kaufte mir diesen TV Stick ein zweites Mal! … Ich war auf dem Weg in die „Bücherhallen“, um den letzten Tagebucheintrag (über das dortige WLAN) zu posten und die Software für den „freenet - Player“ danach aus dem Internet herunterzuladen, mich dann (noch einmal) als Kunden anzumelden und den Player (mit den „privaten“ TV Sendern) zu aktivieren und war schließlich „froh“, als ich den nötigen Download dann problemlos machen konnte! … Doch als ich dann lange Schwierigkeiten damit hatte, den neuen TV Stick bei „freenet“ registrieren zu können, bevor ich 5 oder 6x damit scheiterte, den Empfang der (kostenpflichtigen) „privaten“ TV Programme für DIESEN „freenet“ - TV Stick zu aktivieren, wurde ich dabei von Kunden / „Lesern“ (der Bücherhallen) begleitet, die so laut und vernehmlich hinter mir husteten oder „hüstelten“, wie es schon seit Beginn des Experiments an mir immer wieder dann geschieht, wenn mir „Probleme“ blühen (wenn mir Probleme gemacht werden)!

Wahrend man mich nun auch noch so aufheizte, dass mir der Schweiß auf dem Gesicht stand, bis ich 1 Stunde später zurück in meinem Zimmer war und vor dem Ventilator saß, scheiterte ich endgültig daran, RTL / Eurosport etc.. auf meinem TV Stick zu „aktivieren“ und mir wurde klar, dass mich die „Stimmen“ auch dieses Mal nur veralbert hätten, als sie mich dazu „überredet“ hatten, mir diesen TV Stick zu kaufen! … Aber da der „freenet – Player zumindest (vollständig und korrekt) auf meinem Notebook installiert war, kann ich jetzt wieder alle (!) „öffentlich - rechtlichen“ TV Sender ungestört empfangen (nachdem DAS schon seit August 2017 nicht mehr möglich war)! … Also verfluchte und beschimpfte ich die „Macher“ meines Lebens auch jetzt noch wütend (da SIE immer noch so mit mir spielen), war dann aber „froh“, es ab jetzt bei TV Sendern wie dem ZDF und ZDF Info (und anderen) NICHT mehr mit DEM Bild und Tonsalat zu tun zu bekommen, mit dem ich mich seit August letzten Jahres herum – geärgert habe! … Doch als „man“ mich dann, am Montag und am Dienstag, nicht nur mittags, sondern auch nachmittags noch so müde sein und von Zeit zu Zeit eindösen ließ, wie es bereits am Wochenende geschehen war (obwohl ich mich auch jetzt wieder mittags hingelegt und dann fast 1 Stunde lang geschlafen hatte), verfluchte ich die „Macher“ meiner Tage und Nächte dann auch noch dafür, mich immer noch durch „Müdigkeit“ zermürben zu wollen! … Aber als mir ihre Stimmen daraufhin ankündigten, mich nur stärker zu stören und zu schikanieren und mir dann (gegen Abend) auch noch damit drohten, mir noch einmal etwas (Dinge / Geld) zu „nehmen“, war ich überrascht, abends erst ab 22:30 wieder so todmüde und so laufend dösend „gesteuert“ zu werden, wie es üblicherweise schon ab 19°° oder 20°° geschieht! Also hatte ich am Montag (zumindest) etwas vom Abend!

ABER als „man“ mich DANN, nachts, schon wieder (bewusst) stark störte und sehr lange durch „Kratz – Impulse“ nervte und wach hielt und mich später so oft „träumen“ ließ und weckte, dass ich eine weitere, schlechte Nacht hatte, holten meine PeinigerInnen NACHTS nach, was SIE mir abends an Störaktionen erspart hatten. Und da „man“ mir schon im Laufe des Montags wieder die (jetzt noch leichten aber) fiesen „beißenden“ Schmerzen im großen Zeh „eingegeben“ hatte, durch das man mich noch vor Monaten wochenlang stark gepiesackt hat, warf ich meinen PeinigerInnen vor, sich von keinem DER „Mittel“ endgültig zu trennen, durch die SIE mich schon einmal gepiesackt hätten, als sie mich auch am Dienstag damit schikanierten! … Und da ich schon seit 2 Wochen wieder (immer etwas mehr) Haare lasse, sobald ich nur mit den Händen durch meine Haare gehe, entschloss ich mich dazu, auch DAS hier zu erwähnen (muss ich doch davon ausgehen, dass meine PeinigerInnen schon wieder weiter an der Glatze für mich „arbeiten“, obwohl sie erst vor einigen Monaten damit aufgehört haben)! … Doch als „man“ mich am Dienstag im Laufe des Tages kaum noch störte ... ABER abends schon wieder so laufend „wegtreten“ ließ, dass „man“ mich dadurch um einen weiteren Abend brachte, gab „man“ mir schon am späten Abend und dann auch nachts so viele Stunden lang – immer wieder aufs Neue – DIE „Kratz - Impulse“ ein, durch die „man“ mich (zwingend) dazu bringt, die Gewebe- Haufen / „Schläuche“ von meinem Hintern zu kratzen, die die AnwenderInnen der an mir „ausprobierten“ Technik dort im Handumdrehen „entstehen“ lassen, hatte ich eine weitere, anstrengend – lange Nacht mit zahllosen „Träumen“ hinter mir, als ich heute Morgen um kurz nach 5°° aufstand, dass ich mich daraufhin fragte, wie lange „man“ sich noch so (bewusst) provozierend über mich hermachen will?
16.5.18 10:06
 
Letzte Einträge: Als aus den „guten Worten“ schon wieder Drohungen wurden ..., Als die Drohungen, MEHR zu tun, schon am Mittwoch wahr gemacht wurden …, Als die an mir „ausprobierte“ Technik am Freitag in der Ambulanz dazu benutzt wurde …., Wer diese Tat weiter voranbringt und unterstützt …, Nachdem „man“ mir zu Beginn des „Experiments“ (gründliche) Seiten …, Unverschämte „Spielchen“, Eingriffe und Drohungen!
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung